• Row Of Kettlebells

    Willkommen im

    Hamburg-Kettlebell-Club

    Training mit Herz und Verstand

  • Heavy Swing

    We swing heavy

    Hamburg-Kettlebell-Club

    Training mit Herz und Verstand

  • Rkc Back

    Wir machen Dich belastbar

    Hamburg-Kettlebell-Club

    Training mit Herz und Verstand

  • PCC2014

     

    Progressive Calisthenics macht Spaß

    mach doch einfach mit

⚓ Russian Kettlebells & Progressive Calisthenics in Hamburg

Stone Lifting (Steineheben) – Wie Du am besten durchstartest

Stone Lifting (Steineheben) – Wie Du am besten durchstartest

1. Warum Stone Lifting?

Steine gibt es überall. Man(n) kann sein Training als „harmlosen“ Familienausflug planen. Da es ja Steine in allen Größen gibt, kann jeder mitmachen.

Es ist ein ursprüngliches Training, das zu anderen Sport und Fitnessbereichen einen hohen Übertrag hat. Es macht Dich mental und körperlich härter. Man braucht eine hohe Handkraft und muss sich in den Stein „einfühlen“. Jeder Felsbrocken hat einen unterschiedlichen Schwerpunkt, sodass man sich auf jeden Naturstein eigens einstellen muss. Daher meinen einige Stone-Lifter auch, dass jeder Stein seine eigene Seele hätte. Wenn Du 200kg im Deadlift ziehst, heißt das noch lange nicht, dass Du einen 60kg Gesteinsbrocken heben kannst. Es ist wirklich etwas komplett anderes. Auch wenn Erfahrung im olympischen Gewichtheben wirklich hilft. Größe und Beschaffenheit wirken sich sehr darauf aus, wie schwer ein Stein zu heben ist.

1.1 Mal abgesehen von dem Spaß. Was sind die sonstigen Auswirkungen?

Jungs bekommen den breiten Rücken und massive Unterarme eines Gorillas. Mädels verlieren nur Fett, bekommen eine aufrechtere Haltung und sehen sexy aus. Schrecklich oder?

Du entwickelst Durchsetzungskraft. Wir bauchen nicht mehr „Ja-Sager“ sondern Leute die mit anpacken, oder anderen zeigen wie es besser geht.

>> weiter

Podcast Nr. 21 - Mike Gillette "Gib nie auf!"

Podcast Nr. 21 - Mike Gillette

Mike Gillette hat einen spannenden Werdegang hinter sich. Seine frühe Kindheit war geprägt von Armut und Gewalt. Damit niemand außerhalb davon etwas merkte, zog er sich zurück und fühlte sich oft einsam. Als Teenager begann er dann selbst auch Alkohol und Drogen zu nehmen. Obwohl er wusste, dass er sein Leben selbst in die Hand nehmen müsste, um aus diesem Sumpf heraus zukommen, hatte er es nicht geschafft.

Mit 18 Jahren sah er schließlich keinen Sinn mehr in seinem Leben und probierte sich mit einem Mix aus Alkohol und Tabletten umzubringen. Er hat es – glücklicherweise – überlebt. 

Kurze Zeit später traf er eine alte Freundin wieder (seine jetzige Frau), mit der er regelmäßig zur Kirche ging. Hieraus hat er so viel Kraft geschöpft, dass er sein Leben komplett änderte. Den Drogen und dem Alkohol hatte er komplett abgeschworen.

Aber auch der Rest seines Lebens änderte sich zum Positiven. Er ging zur Army. Anschließend hatte er viele weitere interessante Jobs. Er war Polizeibeamter, Fallschirmjäger, SWAT-Kommandant, Anti-Terror-Berater, Leibwächter der Fortune 500 CEOs und ist ein rekordbrechender Strongman. 

Er ist Motivationsredner und Mind Coach. Außerdem hat er mehrere Bücher geschrieben und Videos produziert.

Heute spricht er mit mir darüber, wie er zu dieser erstaunlichen und bemerkenswerten Person geworden ist.

>> weiter

Kugelfest: Mein Weg zum Kettlebell-Training von Katrin

Kugelfest: Mein Weg zum Kettlebell-Training von Katrin

Initiation (Anfängerkurs)

Müsste ich meinen Weg zum Kettlebell-Training in wenigen Worten beschreiben, wäre die ehrlichste Antwort wohl: Gezielt über Umwege. Denn auf der Suche nach Möglichkeiten, mein bis dato stark ausdauerlastiges Sportprogramm um ein effektives Ganzkörperkrafttraining zu erweitern, wurde ich irgendwann auf dieses doch ziemlich archaisch anmutende Trainingsgerät aufmerksam, von dessen Wirkung zahlreiche Gesundheits- und Kraftsportexperten so überzeugt schienen. Die schiere Neugier und der Wille, die (teils recht komplexen) Bewegungsabläufe von Grund auf zu erlernen, führten mich schließlich zum Hamburg Kettlebell Club und genauer: in den Einsteigerkurs, der sprichwörtlich alles ins Rollen brachte.

>> weiter

Die Schlüssel zur Kraft

Die Schlüssel zur Kraft

Viele Leute wollen einfach nur gesagt bekommen, was sie tun müssen. Das drum herum interessiert sie nicht. Da es aber um Dein Leben und Training geht, möchte ich Dir Deine Schlüssel zur Kraft zeigen. Diese Schlüssel öffnen Türen für Dich, durch welche Du besser Deinen Weg zur Kraft und Gesundheit findest.

Gehen musst Du die Wege selber, aber Du kennst schon einmal die Marschroute. Eisen Pumpen, Bodybuilding, Kettlebells, Strongman, Schwimmen, Klettern - spielt keine Rolle, da dort Erfolg die gleichen Schlüsselelemente hat. Du wirst sie bestimmt alle kennen, doch hast Du sie schon einmal miteinander verbunden? Hast Du eine Checkliste für Deinen Trainingserfolg?

>> weiter

Einstiegskriterien - Wie fit muss ich für die Kettlebell sein?

Einstiegskriterien - Wie fit muss ich für die Kettlebell sein?

Viele hören von der Kettlebell, sind begeistert von Ihrem Ruf und wollen das unbedingt ausprobieren. Andere sind verschreckt und trauen sich das nicht zu. Andere haben sich die letzten 15 Jahre nicht bewegt und sind dann schnell überfordert.

Hier eine Zusammenstellung von Tests, die Du zu Hause selber machen kannst, um zu sehen, ob Du fit genug für die Kettlebell bist. Ich habe die Einstiegskriterien für das 3 stündige „Enter the Kettlebell“ Seminar definiert und auch für den 10 wöchigen „RKC-Anfängerkurs“. Natürlich sage ich Euch auch, wie Du Dich zu Hause dahin trainieren kannst. Keine Angst, jeder halbwegs mobile und sportliche Mensch schafft das. Wenn Ihr das nicht schafft, solltest Du eh Deiner eigenen Gesundheit zu liebe daran arbeiten.

>> weiter

Wie fange ich mit dem Kettlebell Training an?

Wie fange ich mit dem Kettlebell Training an?

Ich mache es sehr kurz: In dem man sich den Umgang mit der Kettlebell von einem Profi zeigen lässt. Hier fängt das Problem schon an. Was ist denn ein Profi? Wie kann ich an einen Kettlebell Trainer kommen, der auch etwas taugt? Wie lange brauche ich, um mit der Kettlebell eigenständig trainieren zu können? Was brauche ich für eine Kettlebell?

Youtube-Akademie?

Warum sollte ich mir nicht einfach ein paar Youtube Videos anschauen? Da gibt es 849.000 Videos zu dem Thema? Da muss doch was dabei sein.

>> weiter

Benutzerbewertung: 5 / 5

Wir freuen uns, wenn Du Dir einen Augenblick Zeit nimmst um diesen Artikel zu bewerten.
5 von 5 - 3 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Podcast Deutsch

Kontakt                             Impressum

Kettlebell Kurse im Vergleich

Enter the Kettlebell

Enter the Kettlebell

Speziell für Anfänger

Geeignet für komplette Einsteiger. Also keine Angst :-)
Erhalte einen Einblick in die Welt der Kettlebell.
Danach kannst Du zu Hause sicher und effektiv mit Deinem Kettlebell Training beginnen.

Seminarinhalt

  • Kettlebell Sicherheit
  • TGU - Turkish Getup
  • Hardstyle Swing
  • 5 Min. Abschluss Workout

79

Read more

RKC-Anfängerkurs

RKC-Anfängerkurs

Ambitionierte Einsteiger

und alle, die Ihre Kettlebell Techniken verfeinern wollen.
Bilde die Grundlage für ein lebenslanges, erfolgreiches und effektives Training.
Die perfekte Grundlage für Deinen Erfolg.

Erlerne die Big Six!

  • TGU - Turkish Getup
  • Swing
  • Clean
  • Press
  • Snatch
  • Squat

249

Read more

Kettlebell Club

Kettlebell Club

Members only

Es gibt Dinge, die kann man nicht kaufen.
Diesen Eintritt musst Du Dir verdienen!

Erfahre wie ...

Alles was Dich härter, mobiler und sexier macht

  • Kettlebell - Big Six
  • Kettlebell - Fortgeschrittene Übungen
  • Progressive Calisthenics
  • Primal Move

Read more

articles translated into English

So the main content is in German, but on some other webpages my articles have been translated to English. There are also some English Podcasts with me out there.

Content in English